Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Stell Dir vor, Du bist Kind - und es ist Krieg

 

 

Mein Vater, Peter Wolf, geboren am 2. November 1931,

war noch keine acht Jahre alt, als im September 1939 der Zweite Weltkrieg begann.

 

 

  • Rationierte Versorgung
  • die Heranziehung zum Pimpf
  • Erleben erster Fliegerangriffe als Achtjähriger
  • einjähriger Aufenthalt bei Pflegefamilien in Main/Franken
  • ausgebombt in Düsseldorf
  • Kinderlandverschickung, mit der gesamten Schulklasse ins Erzgebirge
  • Flucht mit drei weiteren Schülern aus dem Erzgebirge wegen Einmarsch der russischen Armee
  • während der Flucht einen massiven Bombenangriff auf Kassel überlebt
  • einem Angriff der Amerikaner in Düsseldorf mit dem Fahrrad knapp entkommen
  • Abfeuern einer Panzerfaust, um zu sehen wie es ist
  • wegen Porree auf einem Feld unter Beschuss geraten
  • Zurückholen des jüngeren, bis dahin verschollenen, Bruders von einer Pflegefamilie
  • Schwarzmarkt und Hamsterfahrten nach Oldenburg
  • Beginn der Lehre als Maler und Anstreicher
  • Überraschendes Wiedersehen mit einem französischen Gönner.

 

Dieses wertfreie Buch erzählt die Kindheit meines Vaters in dem Chaos der Kriegszeit.

Wobei sich durchaus auch Momente zum Schmunzelnereignet haben.

 

Es richtet sich an interessierte Menschen ab 12 Jahren

 

 

 

ISBN: 9783842376823

Erhältlich in Onlineshops - z.B. iTunes, Amazon, Buch24, Bücher.de